Das Naturland-Projekt am Victoriasee

Der Victoriasee ist mit einer Fläche von 68.800 qm der größte, wirtschaftlich und ökologisch bedeutendste See in Afrika. Jährlich werden hier bis zu 1.000.000 Tonnen Fisch gefangen.

Dennoch ist die Situation der Fischerei und der Fischer kritisch. Einerseits gelten die Fischbestände als maximal genutzt, andererseits bleiben die Lebensbedingungen der Menschen vielerorts problematisch. Dagegen zeigt Naturland in Tansania, dass wirtschaftlicher Fortschritt, ökologische Verantwortung und soziale Entwicklung Hand in Hand gehen.

Indem die Fischer am Victoriasee gerade mit nachhaltigen Fischprodukten Zugang zu den Märkten der reicheren Länder finden, werden die hohen ökologischen und sozialen Anforderungen des Naturlandsiegels zugleich die Grundlage für wirtschaftlichen Erfolg. Das ist das beste Prinzip einer nachhaltigen Entwicklung.

Fischerboot
Die Marke für Fisch
Webdevelopment by SoftRage | Webapplikationen • Design by KB&I Brand Consulting & Corporate Design